www.obstbaufachbetriebe.de

Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen
Obst aus Westfalen-Lippe!

Sie sind momentan in:

Apfelkuchen

  • |

Kurzübersicht

Zutaten:
5-6 säuerliche Äpfel (z. B. Boskoop, Elstar)
100 g Butter
125 g Zucker
300 g Mehl
3 Eier
8 EL Milch
1 Päckchen Backpulver
abgeriebene Schale einer halben Zitrone
Puderzucker zum Bestäuben
Rosinen und Mandelsplitter nach Belieben

 

Zusatzinformation

Rezept für: Kuchen
Obst-Zutaten: Äpfel
Zubereitung:
Butter, Zucker und Eier in einer Schüssel schaumig schlagen. Dann die Milch unterrühren. Anschließend das Mehl, Backpulver und die abgeriebene Zitronenschale hinzugeben und alles zu einem glatten Teig vermengen. Eine Springform (27 cm) fetten und den Teig hineingießen. Die Äpfel schälen und vierteln. Das Kerngehäuse entfernen und die Äpfel an der Außenseite etwa 0,5 cm tief streifig einschneiden. Den Teig dicht mit den Apfelvierteln bedecken. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen etwa 50-60min bei 175°C goldbraun backen. Vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Nach Belieben kann der Apfelkuchen vor dem Backen mit Rosinen und Mandelsplittern bestreut werden.
 

Suche

Seiten durchsuchen
erweiterte Suche