www.obstbaufachbetriebe.de

Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen
Obst aus Westfalen-Lippe!

Sie sind momentan in:

Erdbeer-Tiramisu

  • |

Kurzübersicht

Zutaten:
2 Bund Basilikum
150 g Puderzucker
250 g Sahnequark
500 g Mascarpone
Saft von 1 Zitrone
50 ml kalter Espresso
2-3 EL Amaretto
2 dunkle Biskuit-Tortenböden
(Wiener Biskuit; Fertigprodukt)
500 g Erdbeeren
Schokoraspeln zum Bestreuen 

(bitte beachten: Tiramisu muss 1 Stunde kühlen)

 

 

Zusatzinformation

Rezept für: Nachspeise
Obst-Zutaten: Erdbeeren
Für Personen: 6 Personen
Zubereitungszeit: ca 40 min
Zubereitung: Basilikumblätter abzupfen, mit 100 ml Wasser pürieren. 100 g Puderzucker, Quark und Mascarpone mit dem Basilikumpüree glatt rühren, mit Zitronensaft abschmecken. Espresso mit Amaretto mischen. 1 Biskuit auf die Größe des Bodens einer Schüssel (20 cm ø) zuschneiden, Schüssel damit auslegen. Etwas Espresso-Mischung darauf träufeln, dann die Hälfte der Basilikumcreme darauf verteilen. Übrigen Biskuit wieder passend zuschneiden, darauf legen, mit restlicher Espresso-Mischung beträufeln. Übrige Creme darauf verteilen. Tiramisu 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Inzwischen Erdbeeren putzen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. ⅓ davon mit restlichem Puderzucker (50 g) pürieren, mit den restlichen Beeren mischen. Erdbeer-Ragout auf dem Tiramisu verteilen und mit Schokoraspeln bestreut servieren.
Tipp: Statt Basilikumpüree kann man auch 100 g grob pürierte Erdbeeren einrühren.
 

Suche

Seiten durchsuchen
erweiterte Suche