www.obstbaufachbetriebe.de

Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen
Obst aus Westfalen-Lippe!

Sie sind momentan in:

Köstliche aus Charneux, Birne

  • |

Kurzübersicht

Frucht: sehr saftig und schmelzend, kräftig süss
Verwendung: Tafelbirne, Lagerbirne, Saft, Einkochen, Dörren
Erntereif: Ende September bis Mitte Oktober
von 1828

 

Zusatzinformation

Synonyme: Charneu, Charneux, Bürgermeisterbirne, Grashoffs Leckerbissen, Fondante de Charneu, Legipont

FRUCHT: .
Geschmack: kräftig süss, schwache Säure, feinwürzig
Saftgehalt: saftig
Fleisch-Festigkeit: halbschmelzend
Erntereif: September, Oktober
Verwendung: Tafelobst, Frischobst, Mus, Kompott, Einkochen, Kuchenobst ,Backobst, Saft, Wein, Obst-Brand, Trockenobst, Dörrobst
Aussehen: Frucht mittelgross bis gross. Farbe gelb. Zur Sonne hin kräftig rote Farbe möglich. Schalenpunkte hell und zahlreich. Stielgrube fehlt. Stiel mitteldick und lang. Kelchgrube eng und mitteltief. Kelch offen.
HISTORIE: .
Züchtung/Entdeckung: 1800
Land: Belgien
Ort: Charneux bei Lüttich
Züchter/ Entdecker: M. Legipont

Quelle Obst-Bild/ Obst-Beschreibung: Detlef Bäumer, www.MeinObst.com

Ähnliche Früchte haben:

 

Suche

Seiten durchsuchen
erweiterte Suche