www.obstbaufachbetriebe.de

Springe zum Hauptinhalt »

Seiten durchsuchen
Obst aus Westfalen-Lippe!

Sie sind momentan in:

Hanita, Pflaume

  • |

Kurzübersicht

Frucht: hervorragender Geschmack, saftig, mittelfest
Verwendung: Frischobst, Kuchen, Brennerei, Säfte, Konfitüre
Erntereif: Mitte bis Ende August
von 1980

Frucht: hervorragender Geschmack, saftig, mittelfest
Verwendung: Frischobst, Kuchen, Brennerei, Säfte, Konfitüre
Erntereif: Mitte bis Ende August
von 1980

Zusatzinformation

FRUCHT: .
Geschmack: hervorragender Geschmack, sehr aromatisch
Saftgehalt: saftig
Fleisch-Festigkeit: fest
Erntereif: August
Verwendung: Tafelobst, Frischobst, Mus, Kompott, Einkochen, Kuchenobst ,Backobst, Saft, Wein, Obst-Brand
Besonderheiten: Ausgeprägt angenehmes Aroma, gute Backqualität auch für Kuchen gut geeignet, gut vom Stein lösend
Aussehen: Länglich ovale Frucht. Schale dunkelblau, violett, stark beduftet.

HISTORIE: .
Züchtung/Entdeckung: 1980
Land: Deutschland
Ort: Universität Hohenheim
Züchter/ Entdecker: W. Hartmann

Quelle Obst-Bild/ Obst-Beschreibung: Detlef Bäumer, www.MeinObst.com
 

Suche

Seiten durchsuchen
erweiterte Suche